Vinaora Nivo Slider 3.x
Das Trainerteam der Abteilung Eisschnelllauf

Unsere Trainer

Unser Trainerteam besteht aus diplomierten Übungsleitern und ehemaligen Eisschnellläufern, die ihr Wissen und Können engagiert an unseren Nachwuchs weitergeben. Im Mittelpunkt steht dabei nicht nur die körperliche und technische Ausbildung der Athleten, sondern auch die Vermittlung unserer Werte.
Unsere Trainer stimmen die sportlichen Aufgaben, die sie unserem Nachwuchs stellen, auf das jeweilige Leistungsniveau der Sportler ab. Das Ziel unserer Trainer ist es nicht, ausschließlich Sportler zu Kadersportlern mit der Möglichkeit zur weiteren Ausbildung an den Berliner Sportschulen zu entwickeln. Der Breitensport bildet die Basis unserer Vereinsarbeit! Und bei allem Ehrgeiz und Training und Wettkampf, darf eines nicht fehlen: Spaß am Sport, den unsere Trainer fördern und vermitteln.

Feras Al-Hasaki

FerasAlHasaki P

Feras ist seit 1992 Eisschnellläufer und das mit Herz und Seele. Nach seiner aktiven Sportlerlaufbahn arbeitet er seit 2009 als Trainer und betreut bei uns die Altersklassen F1 und F2. Über seine Arbeit sagt Feras: "Ich möchte in den Sportlern Ehrgeiz und Engagement wecken und Motivation und Wille fördern. Ich möchte bei den Sportlern die Einsicht  erzeugen, dass man sich ohne Training nicht verbessern kann. Mein Ziel ist es, mündige Sportler zu formen." Diese Einstellung kann man in Feras Training beobachten: hier muss nicht jeder Sportler alles können, jeder Sportler sollte aber bereit sein, das maximal Mögliche tun, um die eigenen Ziele zu erreichen.

Rainer Klehr

Reiner Klehr

Von Rainer Klehr finden sichzu seinem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften 1969. Dort gewann er nicht nur alle Strecken, sondern lief auch noch Bahnrekord über 1500m. Rainer ist seit 1963 beim Berliner TSC e.V. und betreut im Augenblick die Altersklassen E1 und E2. Sein Motto war und bleibt: "Ohne Schweiß- kein Preis!".







Sandra Köchling

Sandra Köchling

Sandra Köchling ist dem Eisschnelllaufen seit 1987 treu geblieben. Als Trainerin der Altersklassen F1 und F2 stellt sie sich der Aufgabe, den Sportlern über Spaß und Freude die Grundlagen des Eisschnelllaufens zu vermitteln.