Montag, 20 Januar 2020 08:54

TSC Pokal 2020

geschrieben von

 Der COUNTDOWN läuft!

SAVE THE DATE!

25.01.2020 und 26.01.2020

Pokal des Berliner 224px Berliner TSCin der Eisschnelllaufhalle im

Sportforum in Berlin-Hohenschönhausen

Liebe Sportfreunde,

am Samstag, den 25.Januar 2020 starten wir um 13:00 Uhr und am Sonntag, den 26.Januar 2020 starten wir bereits um 9:00 Uhr mit unserem Pokalwettkampf.

Der Countdown hat begonnen, bei uns laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und 2 Teams vom BTSC e.V. werden neben weiteren Teams aus Berlin, Dresden und Erfurt an den Start gehen.

Unser Ausrüster  logo redvil   wird auch an beiden Tagen mit einem eigenen Stand in der Halle anzutreffen sein. Ihr könnt jetzt schon für die Frühjahrs-und Sommersaison eure Sportbekleidung auswählen und anprobieren.

Wir freuen uns auf alle Aktive und Freunde des Eisschnelllaufs! Der EINTRITT ist FREI! Ein Kuchenbasar sorgt für das leibliche Wohl

Neues Bild  

Das Organisationsteam

Donnerstag, 16 Januar 2020 18:15

Trainingszeiten 2020

geschrieben von

Zugangsdaten TSC Web 20200116 195508 11

Dienstag, 14 Januar 2020 08:09

2. Deutscher-Junioren-Cup

geschrieben von

IMG 20200113 WA0000

2. Deutscher-Junioren-Cup

Am Wochenende fand in Berlin der 2. DJC statt. Ein Pokalwettkampf der Altersklassen A, B und C. Ein Wettkampf mit nationaler Konkurrenz und somit einem recht großen Teilnehmerfeld.

An der Mehrkampfwertung für den TSC teil:

Juniorinnen C:

Emily Hohendorf, Gina Knackstedt, Bibiane Werner, Elizabeth Lazaridou, Sofie Adeberg, Emma Wolf

Junioren C:

Adrian Kaiser, Erik Köchling

Juniorinnen B:

Laura Altenhof

Junioren A:

Tom Malysz, Clemens Erdmann

Es war ein durchwachsender Wettkampf, der auch durch eine Zahl an Stürzen geprägt war.

Aber auch nach einem Sturz heißt es das Rennen abhaken und auf die nächsten Läufe konzentrieren. So ging es Erik, der am Samstag gleich dem ersten Lauf aber am Sonntag dann auf beiden gelaufenen Strecken. Neue Bestzeiten konnten auch über 1.500 m, Laura über 1.500 und 3.000 m und Clemens über 5.000 m laufen. Clemens konnte über die 5.000 m sogar um fast 6 Sekunden verbessern.

Für unsere C-Juniorinnen / Junioren zum ersten Mal im Programm, der Massenstart. Die Jungs und Mädels mussten jeweils 10 Runden absolvieren, wobei in der 4. und der 7. Runde eine Sprintwertung dazu kam.

Emily wurde in einem Starterfeld von 16 Mädchen hier einen tollen 3. Platz erlaufen. Adrian bei den Jungs einen guten 5. Platz.

Dieser Wettkampf war auch die Generalprobe für die in 3 Wochen stattfindende Deutsche Meisterschaft in Erfurt. Dies ist der nächste Höhepunkt im Wettkampfkalender für unsere Junioren, zu dem wir alle Sportlern weiterhin eine bestmögliche Vorbereitung wünschen.

Vielen Dank für die Fotos von Pixel.Studios.Berlin  

Fotos vom Wettkampf sind unter folgendem Link zu sehen:

https://photos.app.goo.gl/yhxERQLrxUaxjo658

Donnerstag, 09 Januar 2020 19:08

Neujahrs- Lauf 2020

geschrieben von

Saisoneröffnung2020

Die Abteilung Eisschnelllauf des Berliner TSC begrüßt das neue Jahr!

Der erste offizielle Termin im Jahr 2020 fand zu unserem Familieneislaufen am Samstag den 04.01. 2020 statt.

In den frühen Morgenstunden nutzten doch etliche Vereinsmitglieder mit ihren Familien die Möglichkeit einer sportlichen Betätigung nach den Feiertagen.

Bei kleinen Spielen, Geschicklichkeitsparcour, einem Eishockeymatch und dem längeren Laufen wurde die Zeit auch für nette persönliche Gespräche untereinander genutzt.

Einige jüngere Wettkämpfer ließen sich noch wichtige Tipps von Herrn Wunderlich für die Strecken am Nachmittag geben.

Wie so oft beim TSC war fürs leibliche Wohl gesorgt .Und wir Älteren stießen mit

einem Glas Sekt auf das neue Jahr an.

Eine Besonderheit unseres Familienlaufens besteht darin, dass wir Eisschnelllauffamilien in unserer Mitte haben, die mit

Urgroßeltern, Großeltern, Eltern, Kinder

und Enkeln dem Eislaufen treu geblieben sind.

Darunter befindet sich sogar unser zweifacher Medaillengewinner bei Olympischen

Spielen vergangener Jahre. Wer erkennt ihn auf den Bild?

Nächster Termin für Familien und Freunde ist der 18.01.2020, seid dabei!!!

Weitere Bilder unter folgendem Link:

https://photos.app.goo.gl/6tdYtQJ69p1D1HeF7

Mittwoch, 08 Januar 2020 18:54

Viel Erfolg in Heerenveen am kommenden Wochenende

geschrieben von

Viel Erfolg in Heerenveen am kommenden Wochenende

Zwei TSC- Sportlerinnen werden am kommenden Wochenende,

10.01. - 12.01.2020 in Heerenveen den Eisschnelllauf Deutschlands bei den Wettkämpfen zu den Europameisterschaften vertreten.

Es handelt sich dabei um Michelle Uhrig

 und um Lea- Sophie Scholz.

P1110309 111

 

Beiden gratulieren wir ganz herzlich zu ihrer Nominierung und drücken ihnen

natürlich fest die Daumen.

Bei Michelle hoffen wir doch schon auf tolle Zeiten und gute Platzierungen!

Für Lea, die erstmalig solch einen hochkarätigen Wettkampf im Seniorenbereich

bestreitet und das noch in der Hochburg des Eisschnelllaufens, sollte das Wochen-

ende vor allem den Einstieg ins internationale Geschehen bedeuten, ihr viele Er-

fahrungen bringen und natürlich auch persönlich schnelle Zeiten vor großem Publikum.

Diese Tage sollten ihr Lust auf mehr machen!!!

Herzlichst ihr Vereine, der Berliner TSC

Dienstag, 24 Dezember 2019 11:56

HO, HO, HO, Frohe Weihnachten

geschrieben von

 

DSC03931 1 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und für die zahlreichen Spenden bei allen Eltern, Trainern, Übungsleitern und Unterstützern unserer Abteilung .

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien sowie allen Sportlern und Mitgliedern unserer Abteilung ein schönes Weihnachtsfest, ruhige und besinnliche Weihnachtstage

und für das neue Jahr

viel Energie, Glück und Erfolg.

Weitere Bilder vom Weihnachtslaufen unter folgendem Link

https://photos.app.goo.gl/7We5ru8yp4LWvgtp8

 

Dienstag, 17 Dezember 2019 11:26

Internationaler- Sprinter- Cup des EVB 2019 in Berlin

geschrieben von

Internationaler Sprinter-Cup 2019

 

Am Wochenende fand im Sportforum der intern. Sprinter-Cup statt.

13 Teams, darunter Sportler aus Holland, Weißrussland, Polen und Österreich, sowie Teams aus Erfurt und Dresden und 3 Berliner Teams (EVB, SCC und das Team Berlin) gingen an den Start.

10 Sportler vom TSC vertraten hierbei das Team Berlin. Mit dabei waren:

Hans Wolf (E2)

Emma Wolf, Sofie Adeberg, Adrian Kaiser (C1)

Gina Knackstedt, Emily Hohendorf, Elizabeth Lazaridou, Bibiane Werner, Erik Köchling (C2)

Laura Altenhof (B1)

Der Sprinter-Cup ist ein Mehrkampf über drei Strecken, wobei die E- und D-Junioren 100 m,

300 m und 500 m liefen und die C- und B-Junioren 300 m, 500 m und 1.000 m laufen mussten.

Das Team Berlin erreichte hinter dem Team aus Erfurt einen tollen 2. Platz in der Gesamtwertung.

Aus Sicht des TSC konnten Emily und Sofie die beiden besten Platzierungen erreichen, beide erreichten Platz 2 in der Gesamtwertung.

Alle unsere Sportler konnten auf mindestens einer Strecke persönliche Bestzeit erreichen, Hans und Erik schafften das auf allen 3 Strecken. Erik lief einen beherzten 1.000 m Lauf und konnte sich sogar um 2 Sekunden auf dieser Strecke verbessern.

Die abschließenden Staffelläufe waren wie immer sehr spannend. Die Staffel der Mädchen vom Team Berlin konnte sich hier den 3. Platz sichern.

Allen Sportlern nochmal Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen, ihr seid auf dem richtigen Weg, weiter so!

Ein großer Dank geht an das Team vom EVB´08, es war wie immer eine tolle Veranstaltung.

https://photos.app.goo.gl/xFpPCSS156yUMh8x9

Donnerstag, 12 Dezember 2019 13:15

Neues von den TSC Eisschnellläufern

geschrieben von

Neues von den TSC Eisschnellläufern

Zwei spannende Wochenenden liegen hinter uns - ein kleines Resümee

Zwergenrennen in Erfurt

Am Sonntag den 01.12.2019 gab es eine Auswahl Berliner Sportler in Erfurt beim Zwergenrennen an den Start.

Vom TSC mit dabei waren:

Altersklasse F:

Jule, Jadwiga und Celina

Altersklasse E1:

Jette, Marie, Hans, Lukas und Luis

Unsere Jüngste im Team, lief die besten Platzierungen heraus. Unsere Jule war bei ihrem ersten großen Wettkampf gleich 2x aufs Treppchen springen. Über 100 m lief sie auf den 2. Platz und im Massenlauf sogar auf Platz 1. Toll gemacht Jule, weiter so!

Aber auch Lukas und Hans bei den E1 Sportlern liegen auf tolle Platzierungen.

Hans wurde zweimal 2. Und Lukas zweimal 3. Beide Jungs mussten 300m und Massenlauf absolvieren. Luis war leider vom Sturzpech verfolgt.

Aber auch alle anderen haben gekämpft und es wurden einige persönliche Bestzeiten gelaufen.

Super und weiter so…!

DM Junioren AB Sprint MK. Langstrecken und Teamsprint, 1. DJC 2020, ÜWK Ich bin der 07.12. und 08.12.19 in Inzell

Und schon gehört wieder ein Wettkampfwochenende unserer Sportler der Vergangenheit an. Während unseres einzigen Seniorenläufers beim 3. WM in Astana (KAZ) wurden in Japan A-Junioren und B-Junioren im Sprint mehrkampf und über die Langstrecken in Inzell gespielt.

Sehr erfolgreich stellten sich wieder einmal unsere Junioren vor:

  • Niklas Kurzmann - erkämpfte sich hauchdünn (um 0,02Pkt.) Die Silbermedaille im Sprintmehrkampf mit persönlichen Bestzeiten! Mit 36,37sec und damit schnellster Zeit eines Juniors auf dem Inzeller Eis hinterließ er einen starken Eindruck.

Zusammen mit Tom Malysz und Dennis Lederer gab es noch die Silbermedaille im Teamsprint.

  • Tom Malysz erkämpfte sich mit 7: 07,17min. und einer Verbesserung von über 20 sec die Silbermedaille über 5000m. Auch die außerhalb der Wertung gelaufenen 3.000m sind stark einzuschätzen.
  • Dennis Lederer hatte ein paar technische Probleme sowie ein Handicap beim Wechsel (nicht durch ihn hervorgerufen).

Trotzdem freut er sich und wir uns auch über seinen 3. Platz im Sprintmehrkampf mit einer persönlichen Bestzeit über 500m.

Bei unseren anderen Sportlern Juniorenbereich wurden folgende - zum Teil auch erfreulichen Ergebnisse - zu verzeichnen:

Alexa Kebschull freut sich über ihre ansteigende Wettkampfform, mit vielen technischen Verbesserungen sowie Marlen Ehseluns, die mit 2 persönlichen Bestzeiten über 1000m und 3000m den Wettkampf beendete.

Pia Kirsakal musste leider die Meisterschaft aufgrund einer Verletzung frühzeitig beenden, konnte ihren positiv eingeschlagenen Weg nicht weiter fortsetzen.

Richard Herrmann dagegen gelang es über die 1.500m mit 1: 53,68 sec eine um 3sec verbesserte Zeit. Er freut sich, dass endlich die starken Trainingsleistungen im Wettkampf Wirkung zeigen

Für die darunter liegenden Altersklassen der C-Junioren / innen wurde der 1. DJC mit einem Dreikampf absolviert. Hier sind die Leistungen von Bibiane Werner, Sofie Adeberg und Emely Hohendorf hervorzuheben. Now gilt es für alle - auch für die hier nicht genannten sind - weiter am Ball zu bleiben, denn die Saison ist noch lang.

Am selben Wochenende liegen die D-Junioren / innen die ersten beiden Strecken beim 1. Berlin Pokal, hier in Berlin. Auch hier gab es Sonnen- und Schattenseiten. In diesem Altersbereich heißt es vor allem Spaß und große Motivation am Training und am Wettkampf teilzunehmen, dann werden die Zeiten von Mal zu Mal besser!

Der nächste bedeutende Wettkampf findet vom 14.-15.12.2019 in Berlin statt.

Wir wünschen allen Sportlern der Berliner Teams viel Erfolg!

Im nachfolgendem Link sind noch einige Wettkampfbilder hinterlegt.

 https://photos.app.goo.gl/FYHLvLG1q6mFyDHH8

Dienstag, 03 Dezember 2019 10:53

Nachwuchswettkämpfe 23. und 30.11.2019

geschrieben von

Nachwuchswettkämpfe 23. und 30.11.2019

Nach langem Warten wird nun auch die Wettkampfsaison für unsere Jüngsten los.
Da bisher nur die Fläche und die Kleinbahn zur Verfügung stehen, wurden beide Wettkämpfen mit Gewandheitsläufen und Massenläufen absolviert.
Für einige unserer Kinder waren es die allerersten Wettkampferfahrungen und die Aufregung sicher groß. Aber alle haben es gut gemeistert. Die ersten Urkunden und Podestplatzierungen konnten auch schon erlaufen werden.
Super und weiter so Kids!

Im nachfolgenden Link sind noch einige Bilder hinterlegt.

 https://photos.app.goo.gl/z95uFBrJN8asMtG99

Seite 1 von 7