Dienstag, 03 Dezember 2019 10:27

SkatespecialsCup 2019 in Inzell

geschrieben von Sandra Köchling
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wir bitten um Verständnis für den verspäteten Artickel.

Danke!

SkatespecialsCup 2019 in Inzell

Am letzten Wochenende ging die Wettkampfsaison nun auch endlich für die jüngeren Berliner Sportler los. Eine Gruppe von insgesamt 37 Sportlern machte sich auf den Weg ins bayrische Inzell.
15 Sportler waren vom TSC dieses Jahr dabei.
Bei den Jungen waren Levi Teubner (E2), Adrian Kaiser (C1) und Erik Köchling (C2) am Start.
Bei den Mädchen gingen in der AK D1 Luisa Jarmatz, Mirabella Klemm, Emily Schürmann und Anna Weidelt an den Start. Für die Altersklasse D2, Alexandra Jedigarew und Paula König. Sofie Adeberg und Emma Wolf für die AK C1 und Emiliy Hohendorf, Gina Knackstedt, Bibiane Werner und Elizabeth Lazaridou für die AK C2.
Auch unsere jüngeren Sportler konnten sich bisher nicht optimal auf die Saison 2019/2020 vorbereiten. Technische Probleme sorgten bekanntermaßen dafür, dass es bisher kein Eis im Sportforum gibt.
Aber trotz aller Umstände konnten an diesem Wochenende zum Teil schon gute Ergebnisse erzielt werden.
So lief Levi in der Gesamtwertung der Altersklasse E2 auf einen guten vierten Platz. Auch Sofie konnte sich nach längerer Verletzungspause einen guten 4. Platz erlaufen.
Insgesamt wurden auf dem schnellen Inzeller Eis von fast allen Sportlern neue persönliche Bestzeiten erreicht.
Drücken wir nun die Daumen, dass das Eistraining in Hohenschönhausen nun bald wieder starten kann und unsere jungen Sportler ihre Leistung weiter ausbauen können.

Im nachfolgendem Link sind noch einige Wettkampfbilder hinterlegt.

 

https://photos.app.goo.gl/8rZs2zknK7Gkup9n9

Gelesen 202 mal Letzte Änderung am Dienstag, 03 Dezember 2019 11:03

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.